»Der zu Herzen gehende Monolog meiner ehemaligen Kollegin ist vor allem das berührende Dokument eines Liebesverlusts. Man liest mit Bewunderung und Beklemmung Michael Krüger, Die ZEIT

  

  

»Zu roh, zu unbearbeitet sind die Notizen, als dass man sie zur Literatur erklären sollte. Aber gerade diese Offenheit ist es, die den Text ausmacht. Auch da, wo es einmal nicht um Autoren, Kollegen, Verleger geht, sondern um die eigene Verfasstheit, die Frage etwa, was es bedeutet, älter zu werden. Das beschreibt sie, voller Klarsicht und ohne Selbstmitleid.« Sandra Kegel, FAZ

  

22,00
inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)
In den Warenkorb

Nicht zur Veröffentlichung bestimmt

Ein Fragment
Geb., mittleres Format
167 Seiten
22,00 € (D)
22,70 € (A)


978-3-86337-103-6

Mehr anzeigen >>


Nicht zur Veröffentlichung bestimmt

22,00inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)

Ein Fragment
Geb., mittleres Format
167 Seiten
22,00 € (D)
22,70 € (A)


978-3-86337-103-6


Mehr anzeigen >>


 

instagram.com/weissbooksverlag