Taz-Talk mit Schriftstellerin Elisa Aseva über ihr neues Buch »Über Stunden«

durch Christian Augustin auf December 07, 2021

Elisa Aseva war zu Gast beim Internationalen Literaturfestival Berlin 2020, ehe überhaupt ein Buch von ihr erschienen ist. Als Vertreterin der neuesten digitalen Literaturen hat sie eine leidenschaftliche Anhängerschaft. »Über Stunden« ist ihr erstes Buch, in dem ihr Schreiben in allen Aggregatzuständen in Erscheinung tritt – für die Autorin ein wagemutiges Übersetzen ins Analoge, für den Analog-Leser ein großes Glück.

Im Taz-Talk spricht Elisa Aseva mit Taz-Redakteur Daniel Schulz über die Arbeit unter Zeitdruck, poetisches Klassenbewusstsein und Schreiben nach Mitternacht.

Wann: Donnerstag, 09.12.2021, 19 Uhr
Wo: youtu.be/UfZyy4yg9cs


ZURÜCK NACH OBEN