Jochen Kelter

 

 

 

Jochen Kelter, geboren 1946 in Köln, Studium der Romanistik und Germanistik in Deutschland und Frankreich.

Erzähler, Lyriker, Essayist. Lebt im schweizerischen Ermatingen am Bodensee.

Verschiedene Literaturpreise und Auszeichnungen.

 

Wichtige Publikationen:

Bodenseegeschichten, hrsg. zusammen mit Hermann Kinder, Eine Ahnung von dem was ist (Gedichte), Verweilen in der Welt (Gedichte), Hall oder Die Erfindung der Fremde (Roman).