Jürgen Heimbach

© Elisa Biscotti

 

 

Jürgen Heimbach, geb. 1961 in Koblenz, lebt mit seiner Familie in Mainz. Nach einer kaufmännischen Ausbildung studierte er Germanistik und Philo-sophie, betrieb in Mainz ein Off-Theater, organisierte Festivals und Ausstellungen. Heute arbeitet Heim-bach als Redakteur für 3sat und schreibt.
Zuletzt erschien eine Romantrilogie: Unter
Trümmern, Alte Feinde, Offene Wunden
.

 

Hier gehts zu Jürgen Heimbachs Website.

 

 

Der Autor zu Gast im hr2 Kulturfrühstück - anlässlich der Auszeichnung seines Romans "Die Rote Hand" mit dem Glauser 2020.