Christian Kiening

©Venla Kevic

 

 

 

 

Christian Kiening, geb. 1962 in München,
lebt und arbeitet seit knapp 20 Jahren in
Zürich. Studium der Deutschen Philologie,
Geschichte und Philosophie. Seit 2000 Professur
für Ältere Deutsche Literaturwissenschaft
an der Universität Zürich; Gastprofessuren
in Paris, Berkeley, São Paulo und
Chicago. Publikationen (Auswahl): Zwischen
Körper und Schrift (Fischer, 2003), Urszenen
des Medialen (Wallstein, 2012), Literarische
Schöpfung im Mittelalter (Wallstein, 2014).