Zwanzig wahre Geschichten von Autorinnen und Autoren –
und einer Buchhändlerin.

 

Ein charmantes Geschenkbuch in besonders schöner Ausstattung.

 

 

 

 

Nicht nur zwischen den Zeilen oder zwei Buchdeckeln, sondern auch in Literaturhäusern, im Schutz solider Buchregale oder in einer Buchhandlung kann er uns treffen: Amors Pfeil. Tatsächlich hat das süße Gift schon viele erwischt: Den Autor, der hunderte von Lesungen hinter sich hat, die junge Debütantin, den späteren Preisträger des Deutschen Buchpreises; Autorinnen wie Leserinnen, Leser wie Autoren. Und selbst Buchhändlerinnen sind nicht gefeit …

In diesem Band lassen sie uns an ihren ganz persönlichen
Geschichten teilhaben. Das ideale Geschenk für Buchliebhaber und Verliebte.


Mit Texten von: Sergio Bambaren, Eva Baronsky, Artur Becker, Claudia Brendel, Renatus Deckert, Urs Faes, Petra Hartlieb, Lídia Jorge, Anthony McCarten, Perikles Monioudis, Titus Müller, Uwe Timm u.a.

 

 

 

 

Zwischen den Büchern.
Wie mich die Liebe in der Buchhandlung traf

Halbleinen, mit farbigem
Vor- und Nachsatzpapier
und Lesebändchen
etwa 144 Seiten
ca. 16,00 € (D)
ca. 16,50 € (A)


978-3-86337-173-9

Ab September im Handel. Jetzt schon vorbestellen:

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Bestellformular: "Zwischen den Büchern"

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind