Abenteuer im Herbst: Die packende Jagd nach Michelangelos geheimnisumwobenen

BOZZETTO

 

1543: Michelangelo beginnt mit seiner Arbeit am »Jüngsten Gericht« für die Sixtinische Kapelle in Rom. Der Entwurf, ein sogenannter »Bozzetto«, enthält bereits alle Elemente des später weltberühmten Freskos. Zwölf Jahre bleibt die Holztafel in den Archiven des Vatikan, bis ihn Kardinal Farnese verschenkt – an Vittoria Colonna, Michelangelos ehemalige Geliebte und Muse.

 

 

"Ich fand den Roman sehr packend, gerade die geschickte Kombination aus Thrill und kunsthistorischen Hintergründen macht 'Bozzetto' zu etwas Besonderem. Spannend wie Dan Brown, dabei auch noch lehrreich. Wer sich für Kunstgeschichte interessiert, wird große Freude daran haben."

(Britta von Hacht, Thalia, Erlangen)

 

Von da an wechselt der Bozzetto über die Jahrhunderte immer wieder seinen Besitzer – mächtige Königinnen und Könige, Großinquisitoren, Revolutionäre – bis er 1944 in Paris in die Hände der Nazis fällt. Ihnen, wie allen Anderen, die sich die Macht des Bozzetto zu dunklen Zwecken aneignen wollten, bringt er Unglück, Tod, Verderbnis. Liegt ein Fluch auf Michelangelos Werk?

 

Mehr zum Bozzetto gibt es hier.

 

 

"Ein sehr spannendes Buch über beängstigende Machenschaften. Ich fürchte, einiges davon ist wahr."

(Steffi Grigo, Buchhandlung Grigo, Waldenburg)

 

"Ein spannendes Buch mit interessantem Konstrukt und herrlichen, aktuellen Bezügen."

(Torsten Härtelt, Buchhandlung am Turm, Heilsbronn)

 

"Wer gern Dan Brown liest und sich für Verschwörungstheorien interessiert, wird auch 'Bozzetto' mögen."

(Elke Meiler, Der Bücherladen, Kemnath)

 

"Zusammen mit fiktiven und fantastischen Elementen ergibt sich daraus für den Leser ein Werk aus einem Guss, fesselnd, mit einer regelrechten Sogwirkung: Je tiefer er zusammen mit den Protagonisten in die Materie eintaucht, je mehr Puzzleteilchen zusammenkommen, desto bereitwilliger mag man an die dem Gemälde innewohnenden Kräfte glauben, die wesentlicher Bestandteil der Story sind. Der Leser fiebert mit, unabhängig davon, was er zuvor von 'Verschwörungstheorien' in Bezug auf radikale, im Hintergrund der Politik Strippen ziehende Organisationen gehalten hat. Es kommt zu einem filmreifen, atemlosen, doch durchaus realistisch wirkenden Showdown." (Regina Károlyi, Media-Mania)

 

"Liest sich sehr flott, dieser BOZZETTO."

(Carlo Bernasconi, Der Schweizer Buchhandel)

BOZZETTO-Spot auf Klassik Radio
Spot KW 48 Bozzetto, 20s.mp3
MP3-Audiodatei [481.9 KB]
Buchtipp BOZETTO auf Klassik Radio
Buchtipp KW 48 Bozzetto, 1min.mp3
MP3-Audiodatei [1.4 MB]
22,90
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Bozzetto

Hermann Alexander Beyeler / Gerd J. Schneeweis

Roman

Geb., mit Lesebändchen und farbigem Vorsatzpapier

587 Seiten

ISBN 978-3-86337-069-5

 

Mehr anzeigen >>


Bozzetto

22,90inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Hermann Alexander Beyeler / Gerd J. Schneeweis

Roman

Geb., mit Lesebändchen und farbigem Vorsatzpapier

587 Seiten

ISBN 978-3-86337-069-5

 


Mehr anzeigen >>