Teheran 1979/80. Die Fanatiker um Ayatholla Khomeini haben die Macht an sich gerissen. Im Klima äußerster Gefahr versucht Cyril, die europäische Firma, für die er arbeitet, durch die Wirren zu bringen. Doch nicht nur die Firma ist bedroht, auch seine Frau Elena, sein Sohn und Tarik, sein alter Vater. Der träumt nachts vom „Schwarzen Sturm“, dem Sturm der Persischen Salzwüste, dem keiner entrinnen kann.

Die Lage in den Straßen wird von Tag zu Tag bedrohlicher, bald geht es nur noch um Leben und Tod.

„Der schwarze Sturm“ ist ein Thriller, ein spannungsgeladener Roman, geschrieben von einem, der damals in Teheran gelebt und den Wahnsinn des Fundamentalismus hautnah miterlebt hat.

 

 

 

 

 

Zum Autor

5,00
inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)
In den Warenkorb

Schwarzer Sturm

Roman. Klappenbroschur, 414 Seiten
€ 5,00 (D)
ISBN 978-3-86337-024-4

 

Auch als eBook erhältlich.

Mehr anzeigen >>


Schwarzer Sturm

5,00inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)

Roman. Klappenbroschur, 414 Seiten
€ 5,00 (D)
ISBN 978-3-86337-024-4

 

Auch als eBook erhältlich.


Mehr anzeigen >>


Leseprobe
Kapitel 1.pdf
PDF-Dokument [650.8 KB]