Ein Album, drei Fotografen, drei Städte.

Ein fotografisches Reisealbum von 1877

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Italien war fraglos das beliebteste Reiseland des 19. Jahrhunderts. Es ist das Land, in dem Zitronen blühen, die Antike in die abendländische Geschichte hineinragt und die Renaissance unübersehbar die Gegenwart prägt. Betuchtere Reisende brachten nicht selten aufwendige Alben mit Originalfotografien mit heim, die in wunderbaren Ansichten die wichtigsten Etappen ihrer Tour versammelten.

 

Das Album, das hier als Faksimile in Buchform erscheint, zeigt Aufnahmen aus Venedig, Florenz und Neapel in einem für die Zeit ungewöhnlichen Kabinett-Format. Ihre Autoren sind drei der bekanntesten damals in Italien tätigen Fotografen, die hier gleichsam ihre Stadt portraitieren: Carlo Naya (Venedig), Fratelli Alinari (Florenz) und Giorgio Sommer (Neapel mit Umgebung). Die Bilder des Albums werden kommentiert, ergänzt durch Dokumente und Texte aus der Ausgabe von 1876/77 desjenigen Reiseführers, der seinerzeit die Reiserouten bestimmte: dem Baedeker. So kann man in Bildern durch das Italien des 19. Jahrhunderts reisen.

 

Der Band erscheint anlässlich einer Ausstellung im Konstanzer BildungsTURM im Mai und Juni 2017.

34,00
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Venedig, Florenz, Neapel

Ein fotografisches Reisealbum, 1877
Herausgegeben von Felix Thürlemann
Mit einem Essay von Bernd Stiegler
Kommentierter Nachdruck mit
faksimiliertem Abbildungsteil

Etwa 170 Seiten mit 96 Abbildungen

Kabinett-Format (29 x 18,5cm)
Durchgängig vierfarbig gedruckt

34,00 € (D)

 

978-3-86337-116-6

Mehr anzeigen >>


Venedig, Florenz, Neapel

34,00inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Ein fotografisches Reisealbum, 1877
Herausgegeben von Felix Thürlemann
Mit einem Essay von Bernd Stiegler
Kommentierter Nachdruck mit
faksimiliertem Abbildungsteil

Etwa 170 Seiten mit 96 Abbildungen

Kabinett-Format (29 x 18,5cm)
Durchgängig vierfarbig gedruckt

34,00 € (D)

 

978-3-86337-116-6


Mehr anzeigen >>