Über den "schönsten Campus Deutschlands"

In einer Denkschrift ganz eigener Art erinnert such Werner Meißner, wie es begann, dass aus dem ehemailigen I.G. Farben-Komplex heute der Stolz einer Stadt geworden ist: der schönste Campus Deutschlands. Der frühere Präsident der Universität hat beharrlich verfolgt, dass - in den Jahren 1994 bis 2000 - aus einer Idee Wirklichkeit wurde; er erzählt, wie damals die Politik, aber auch eine Reihe von Kritikern innerhalb der Universität überzeugt wreden mussten, wie man elastisch, geschickt und manchmal auch listig mit wechselnden Bündnispartnern gegen Widerstände zu kämpfen hatte wie sich dabei auch ein ästhetisches Denken durchsetzte, das der Goethe-Universität heute ihren unverwechselbaren Charakter verleiht.

 

 

Mehr zum Autor finden Sie hier.

Und eine Pressemitteilung zum Buch der Universität findet sich hier.

4,99
UVP inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Werner Meißner: Goethe zieht um

Wie die Goethe-Universität ins Westend kam

Werner Meißner

Gebunden,93 Seiten

4,99 € (D)

978-3-86337-076-3

Mehr anzeigen >>


Werner Meißner: Goethe zieht um

4,99UVP inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Wie die Goethe-Universität ins Westend kam

Werner Meißner

Gebunden,93 Seiten

4,99 € (D)

978-3-86337-076-3


Mehr anzeigen >>