Spiel, Leben, Leidenschaft und tiefere Bedeutung –

 

das Künstlerleben des Rüdiger Carl

Rüdiger Carl, Musiker, Komponist, Sänger und Hörspielperformer, Weggefährte von Künstlern wie Albert Oehlen und Martin Kippenberger, ist ein Unikat in der deutschen Kulturszene. Im Gespräch mit Oliver Augst beleuchtet Carl prägende Lebensstationen, die ihn aus Goldap in Ostpreußen in die weite Welt  getrieben haben, erinnert sich an große Momente des Free Jazz, kommentiert Brüche und Umbrüche in Politik und Gesellschaft, erzählt Anekdoten und gibt Kostproben seiner hintergründigen Ansätze, unsere aus den Fugen geratene Zeit zu erklären.

 

Ein Künstlerbuch, das Cover gestaltet von dem Frankfurter Künstler Tobias Rehberger, gelayoutet von der Fleckhaus- Schülerin Jutta Schneider. Ein Buch, das Lust macht, eine einzigartige Persönlichkeit kennenzulernen – und mit Rüdiger Carl seinen 70. Geburtstag im April 2014 zu feiern.

 

Das Buch ist mit zahlreichen s/w Fotos in einem „altmodischen“ Bildtafel-Teil illustriert und enthält eine CD mit 17 neuen Liedern Carls (40:19 min.).

 


20,00
UVP inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)
In den Warenkorb

Ab Goldap. Rüdiger Carl im Gespräch

Herausgegeben von Astrid Ihle

und Bastian Zimmermann

Broschiert mit versilbertem Schutzumschlag

224 Seiten (208 Textseiten / 16 Seiten Bildtafel)

Mit beiliegender CD

(17 Lieder von Rüdiger Carl)

und vielen s/w- Fotografien

20,00 € (D)

978-3-86337-079-4

Mehr anzeigen >>


Ab Goldap. Rüdiger Carl im Gespräch

20,00UVP inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)

Herausgegeben von Astrid Ihle

und Bastian Zimmermann

Broschiert mit versilbertem Schutzumschlag

224 Seiten (208 Textseiten / 16 Seiten Bildtafel)

Mit beiliegender CD

(17 Lieder von Rüdiger Carl)

und vielen s/w- Fotografien

20,00 € (D)

978-3-86337-079-4


Mehr anzeigen >>


Besprechung in der "Neuen Zeitschrift für Musik" (06/2014)
NZ_6_Goldap.pdf
PDF-Dokument [122.3 KB]

 

 

 

Die Statements von Rüdiger Carl illustrieren vielleicht am besten die Qualität von Ab Goldap – und regen im Idealfall zum Erwerb dieses prächtigen Lesestoffs an.

 

Die Gespräche selbst, vor allem Carls Aussagen, bestechen durch ihre Offenheit, Klarheit, ihre Genauigkeit und Direktheit.

 

Was Ab Goldap außerdem so wertvoll macht, ist ein ausführliches Namensregister und ein vollständiges Werkverzeichnis – und, keinesfalls zu vergessen, die beiliegende CD!

 

17 bezaubernde Piècen voller Poesie, Fantasie und Lakonie.

 

Rüdiger Carl erweist sich einmal mehr als ein Meister der kleinen Form.

 

Einfach. Schön. Allein wegen dieser Beilagscheibe sollte man sich das Buch anschaffen.

 

Die Chancen stehen nicht schlecht, nach der Lektüre von Ab Goldap schärfer zu sehen.

                                                                         

                                                                        - Andreas Fellinger, freiStil Magazin #69