Ein Buch für den alltäglichen Widerstand

"Es gab mal eine Zeit, da hat das Essen noch Spaß gemacht. Die Älteren werden sich erinnern..."

 

Werner Bartens empört sich. Lebe ich gesund? Trinke ich zu viel Alkohol? Esse ich genug Obst? Treibe ich genug Sport? Muss ich täglich sieben Liter Wasser Trinken? Viele Fragen - und ein nicht enden wollender Strom gutgemeinter Ratschläge von "Experten". Vorschriften allerorten, denen wir uns klaglos beugen. Diesem Bevormundungsterror setzt Bartens ein klares Es reicht! entgegen.

 

Sein Credo: Der Mensch soll sich endlich wieder mehr auf seine Instinkte und Gefühle verlassen. Soll auf seine Vernunft bauen, das tun, was Freude macht - auch wenn man es am nächsten Tag bereut. Die "Aufhören-Polemik" von Werner Bartens ist ein Buch für die Individualisten unter uns.

 

 

 

 

 

 

Autorenprofil

Zur Homepage des Autors

„Werner Bartens macht Schluss mit falschen Gesundheitstipps. Sein Buch stachelt die Widerstandskräfte an – auch ohne das Beste aus einem Liter Milch, ohne Rohkost und schadstoffarme Büßerhemden“.

Süddeutsche Zeitung

12,99
inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)
In den Warenkorb

Werner Bartens: Es reicht!

Schluss mit den falschen Vorschriften.

Eine Polemik

Geb., 118 Seiten

12,99 € (D)

978-3-86337-064-0

Mehr anzeigen >>


Werner Bartens: Es reicht!

12,99inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)

Schluss mit den falschen Vorschriften.

Eine Polemik

Geb., 118 Seiten

12,99 € (D)

978-3-86337-064-0


Mehr anzeigen >>