Miroslaw Nahacz

Miroslaw Nahacz, geboren 1984 in den polnischen Beskiden hinter Dukla, starb 2007 in Warschau.

 

Mit seinem ersten Buch „Acht vier“ (2003) wurde er über Nacht berühmt, „Bombel“ erschien 2004, auf deutsch 2008.

 

 

 

 

 

 

 

Miroslaw Nahacz bei weissbooks.w:

   

weissbooks.w - Nr.8

25,00
inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)
In den Warenkorb

Mirosław Nahacz
Bombel
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall
Mit einem Nachwort von Andrzej Stasiuk

Großes Format, Hardcover mit Schutzumschlag
in der klassischen weissbooks.w-Gestaltung
Geb., 175 Seiten, 25,00 € (D)
978-3-940888-30-3

 

Inhalt

Mehr anzeigen >>


weissbooks.w - Nr.8

25,00inkl. MwSt.
zzgl. Versand (bis 500gr: 1,65 €; CH u. EU: 3,50 €)

Mirosław Nahacz
Bombel
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall
Mit einem Nachwort von Andrzej Stasiuk

Großes Format, Hardcover mit Schutzumschlag
in der klassischen weissbooks.w-Gestaltung
Geb., 175 Seiten, 25,00 € (D)
978-3-940888-30-3

 

Inhalt


Mehr anzeigen >>