Jürgen Heimbach

© Elisa Biscotti

 

 

Jürgen Heimbach, geb. 1961 in Koblenz, lebt mit seiner Familie in Mainz. Nach einer kaufmännischen Ausbildung studierte er Germanistik und Philo-sophie, betrieb in Mainz ein Off-Theater, organisierte Festivals und Ausstellungen. Heute arbeitet Heim-bach als Redakteur für 3sat und schreibt.
Zuletzt erschien eine Romantrilogie: Unter
Trümmern, Alte Feinde, Offene Wunden
.

 

Veranstaltungen mit Jürgen Heimbach

 

  • Ingelheim, 24. Oktober 2019: Buchhandlung Wagner
  • Bad Homburg, 21. Oktober 2019: F. Supp’s Buchhandlung
  • Alzey-Heimersheim, 9. Juni 2019: Weingut Bauer
  • Mainz-Gonsenheim, 8. Juni 2019: Sonntagskind
  • Rödermark, 13. Mai 2019: Lang’s Gusto
  • Wiesbaden, 8. Mai 2019: Jourdan – Moda nach Mass
  • Mainz, 13. April 2019: Sonntagskind
  • Gustavsburg, 12. April 2019: Villa Herrmann
  • Wiesbaden, 9. April 2019: Buchladen erLesen
  • Mainz, 28. März 2019: Buchladen Cardabela
  • Leipzig, 21. März 2019: Vinothek Edelrausch
  • Bingen, 16. März 2019: Restaurant Burg Klopp
  • Frankfurt, 17. Februar 2019: Langer Tag der Bücher

 

Jürgen Heimbach bei weissbooks.w:

 

22,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Die Rote Hand

Roman
Geb., mittleres Format
336 Seiten
€ 22,00 (D)
22,70 (A)


978-3-86337-177-7

 

Auch als eBook erhältlich:

978-3-86337-148-7

Mehr anzeigen >>


Die Rote Hand

22,00inkl. MwSt.

Roman
Geb., mittleres Format
336 Seiten
€ 22,00 (D)
22,70 (A)


978-3-86337-177-7

 

Auch als eBook erhältlich:

978-3-86337-148-7


Mehr anzeigen >>